Achtsamkeitsmeditation - Stille

Meditation Foto1

Regelmässige Meditation fördert Bewusstseinzustände wie Stille, Einssein, Leere, im Hier und Jetzt sein, bringt tiefe Entspannung und seelisches Gleichgewicht, fördert Achtsamkeit und emotionale Ausgeglichenheit. Hilft mit sich selbst in Verbindung zu sein, in seiner ureigenen Kraft zu verweilen. Schauen - fühlen - atmen - den Augenblick begreifen

Wir praktizieren Achtsamkeits- und stille Meditation. Durch bewusstes Ein- und Ausatmen ein vertieftes Verständnis von Ruhe und Einsicht erlangen. Meditation ist daher eine der  kraftvollsten Selbstbestimmungsmethoden. 

Wenn du Achtsamkeit praktizierst, gibt es einen sicheren Anhaltspunkt für deinen Erfolg: Den Grad an Frieden, den du in dir spürst!   Eckhart Tolle

Offene Meditationsgruppe mit maximal 6 Teilnehmern. Anfänger Willkommen. 

Zwei mal monatlich über Mittag 12.15 - 13 Uhr  Fr. 15.-   Termine

Online-Anmeldung mittags hier klicken

Zwei mal monatlich Abends 19 - 20 Uhr  Fr. 15.-    Termine

Online-Anmeldung abends hier klicken.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und daher die Anmeldung verbindlich ist.

 

 

Oberstufe Autogene Meditation

Autogene Meditation

 

Inhalt der Kursabende:

Entspannungsübungen, Energieübungen, Geführte Bildreisen zur Selbsterkenntnis- und Selbstfindung sowie Kennenlernen von verschiedenen Meditationen.

Zur Zeit gibt es monatlich drei bestehende Oberstufengruppen. 

Vorraussetzung, um an den montlichen Kursabenden für die Oberstufe Autogene Meditation teilzunehmen, ist der Grundkurs Autogenes Training.

Jeweils Mittwochabend 19.00-21.00 Uhr. Der Abend kostet Fr. 40.-

Bei Interesse in einer Gruppe teilzunehmen, bitte Kontakt aufnehmen um die Vorkenntnisse abzuklären und die Details zu besprechen. 

  

Was hinter uns liegt, und was vor uns liegt, sind Winzigkeiten im Vergleich zu dem, was IN uns liegt.

Oliver Weell Holmes